4 Personen

Focaccia mit Tomatenblumen

500 g Halbweissmehl oder

250 g Dinkel-Vollkornmehl und 250 g Dinkel-Weissmehl
1 1/2 TL Salz
20 g Hefe
3 dl lauwarmes Wasser

2 EL Olivenöl

Paprika
Cherrytomaten
Kräuter
Zwiebeln
Frühlingszwiebeln
grüne Spargeln
Olivenöl

Klima Ergebnis

Focaccia mit Tomatenblumen

Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Die Hefe mit einem Teil des lauwarmen Wasser anrühren. Im Mehl eine Vertiefung machen und alle restl. Zutaten dazugeben und zu einem glatten Teig kneten. Zugedeckt um das doppelte gehen lassen.

Der Teig kann auch am Vortag zubereitet werden und über Nacht im Kühlschrank aufbewahren. Am Morgen aus dem Kühlschrank nehmen und nochmals durchkneten. Bei Zimmertemperatur nochmals mindestens 2-3 Stunden gehen lassen.

Backofen auf 200 Grad Heissluft vorheizen.

Ein grosses Blech oder kleinere runde Bleche mit ausgewahltem Teig belegen, mit Olivenöl bestreichen, Salz würzen und mit dem Gemüse nach Lust und Laune Blumen formen. Nochmals kurz gehen lassen.

Tip: eine hitzebeständige Schale mit Wasser beim Backen mit in den Ofen stellen, so ist die Luftfeuchtigkeit höher und die Focaccia wird nicht trocken.

Für das Topping (ich nehm alles was mein Hochbeet anbietet)

Ca. 15-20 Min. goldbraun backen.

 

Nach oben
Nach oben