Feini & freschi Dessert –
ganz afach.

ca. 12 Stk.

Öpfelküachle

2 Eier
2 EL Rohrzucker
60 g Dinkelvollkornmehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
60 g Magerquark
1 TL Zitronensaft
3 Boskopäpfel
Albaöl oder Kokosöl zum anbraten
Zimt und Rohrzucker zum bestreuen

Vanillesauce:
2 frische Eier
3 EL Rohrzucker
2 TL Maizena
8 dl Milch
1 Vanillestange
1 PK. Vanillezucker

Klima Ergebnis

Öpfelküachle.

Eier mit Zucker schaumig rühren, dann das Backpulver, Mehl, Salz und Magerquark einrühren, zuletzt die Aepfel mit einem Röstiraffel raspeln mit Zitrone beträufeln und gleich unter die Masse heben.
Albaöl in einer Bratpfanne erhitzen, dann gleich die Hitze reduzieren, je einen gehäuften Esslöffel Teig hinein geben und beidseitig anbraten. Die fertigen Apfelküchle mit Zimtzucker bestreuen.

Für die Vanillesauce Milch mit Zucker zum Kochen bringen, Eier mit Maizena  in einer Schüssel mixen. Milch langsam zu den Eiern giessen und danach zurück in die Pfanne unter ständigem rühren ca. 1 Min. köcheln lassen.

Apfelkrapfen mit Vanillesauce warm servieren und geniessen.

Nach oben
Nach oben